Geschäftspartner

Tradition

1928 gründete der Sattler- und Polstermeister Albert Gogrewe nach seiner Meisterprüfung an der Wehrdenerstraße seine erste Werkstatt in Amelunxen. In den ersten Jahren wurden hauptsächlich Sattlerarbeiten, Geschirre, Sättel und anderweitige Lederwaren wie Schulranzen oder Arbeitstaschen aus Leder gefertigt. In der Polsterei wurden hauptsächlich Polstermöbel und Matratzen hergestellt.

Nach dem Krieg und Gefangenschaft wurde 1950 ein Wohnhaus mit Werkstatt in der Grubestraße 9 errichtet.

1960 stieg sein Sohn Polster- und Dekorationsmeister Reinhold Gogrewe in den Betrieb seines Vaters mit ein. Das Warensortiment wurde durch Gardinen, Rollos, Jalousetten und abgepasste Teppiche sowie Treppenläufer erweitert.

1969 übernahm Reinhold Gogrewe den Betrieb seines Vaters Albert Gogrewe.

1986 übernahm Raumausstattermeister Andreas Gogrewe nach dem frühen Tod seines Vaters Reinhold Gogrewe den Betrieb.

1989 wurde ein Haus in der Wöhrenstraße 19 dem heutigen Firmensitz gekauft. Das neue und moderne Ladenlokal wurde am 15. September 1989 eröffnet und in dritter Generation von Andreas und Heike Gogrewe geführt.

1995 wurde der Betrieb um eine größere Werkstatt und Lager erweitert.

1999 wurde ein Anbau mit einem neuen Schaufenster hinzugefügt. Das Arbeitsgebiet des Betriebes bezieht sich  auf Polsterarbeiten, Gardinendekorationen mit Wasch- und Reinigungsservice, Sonnenschutz und Fußbodenarbeiten.

Seit 1989 wird bei Gogrewe erfolgreich ausgebildet.

Raumausstattermeister ANDREAS GOGREWE |  Wöhrenstraße 19 | 37688 Beverungen-Amelunxen |  Telefon (0 52 75) 2 36 | Telefax (0 52 75) 14 62 | info@raumausstatter-gogrewe.de